Ratenzahlung möglich
Bequem auf Rechnung bezahlen
 
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mara Lammwolle Fischgrät Tagesdecke
Mara Lammwolle Fischgrät Tagesdecke
95,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mara Lammwolle Punkte Tagesdecke
Mara Lammwolle Punkte Tagesdecke
95,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mara Lammwolle Wendedecke mit Fransen
Mara Lammwolle Wendedecke mit Fransen
ab 46,00 € *

Ware unterwegs, Lieferzeit bis zu 10 Werktage

Mara Lammwolle Schafe Tagesdecke
Mara Lammwolle Schafe Tagesdecke
87,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mara Lammwolle Katzen Tagesdecke
Mara Lammwolle Katzen Tagesdecke
87,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mara Lammwolle Schneewald Tagesdecke
Mara Lammwolle Schneewald Tagesdecke
87,00 € *

Ware unterwegs, Lieferzeit bis zu 10 Werktage

Mara Merinowolle Farbverlauf Tagesdecke
Mara Merinowolle Farbverlauf Tagesdecke
97,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mara Merinowolle Karos Tagesdecke
Mara Merinowolle Karos Tagesdecke
97,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mara Merinowolle Fischgrät Tagesdecke
Mara Merinowolle Fischgrät Tagesdecke
95,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mara Lammwolle Wendedecke ohne Fransen
Mara Lammwolle Wendedecke ohne Fransen
ab 46,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mara Wolldecken

Wie lang verarbeitet der Mensch schon Wolle und nutzt sie in Form von Wolldecken als Wärmespender für Groß und Klein?

In früherer Steinzeit, ca. 6000 Jahre vor Christus, wurden Schafe schon als Haustiere gehalten, um von dem Naturprodukt Wolle, Kleidung und Decken zu verarbeiten. Die Schafnutzung begann sogar in Spanien schon im 14.zehnten Jahrhundert zur Wollerzeugung. Um 1800 kamen die ersten Merinoschafe nach Australien und Südafrika, selbst in Sachsen wuchs ihre Zahl explosionsartig an.

Um 1900 gab es etwa sechshundert Millionen Schafe, wunderbare, gutmütige Tiere, die leicht zu halten sind mit vom Welpenalter an zusammen gehaltenen Hütehunden, wodurch der Aufwand der Schafhaltung nicht zu übergroß wird. Hochflächen sind vorzügliche Weidelandschaften für Schafe, durch die Anpassung an häufig wechselnde Umwelt- und Wetterbedingungen, regeneriert sich die als Decken verarbeitete Schafwolle auch super durch Lüften, da sich auf den trockenen Garnen keine Geruchsbildenden Bakterien ansammeln.

Die Schafe liefern ihre Wolle und dieses hochwertige Naturprodukt wird ohne Zusatzstoffe zu anschmiegsamen und strapazierfähigen Wolldecken verwebt. Die Wolle ist selbstreinigend und schmutzabweisend. Durch das Wollfett nimmt sie keine Flüssigkeit auf, jedoch in Form von Dampf wird Feuchtigkeit gespeichert und wieder abgegeben. Das sorgt für natürliche Wärme und ein wunderbares Wohlfühlgefühl.

Die sehr stilvoll gehaltenen Wolldecken werden mit traditionell isländischen Mustern und modernen Einflüssen, farblich individuell und nur durch Naturfarben versetzt, hergestellt. Jedes Schaf würde sich freuen, über die natürliche Verarbeitung seiner Wolle, wo die Wollaufbereitung und Verarbeitung auf natürliche Energiequellen wie Erdwärme und Wasserkraft zurückgreift.

Im Winter und an kühlen Frühling, Sommer, Herbst und Wintertagen sorgen die Wolldecken für angenehme Wärme. Diese Wolldecken sind zertifiziert! Durch die nachhaltige Produktion der Schafwolle, nimmt keines der Tiere Schaden! Diese Wolldecken aus Schur- und Merinowolle sind in ihrer Weichheit grenzenlos, sie ersetzen durch ihr angenehmes Kuschelgefühl sogar hier und da die Teddybären unserer Kleinen.


 

Um Euch die Entscheidung zu erleichtern, welche Wolldecke Euer Zuhause verschönern darf, wird in den folgenden Zeilen eine Beschreibung von den kuscheligen Plaids zur besseren Auswahl erfolgen.


 

Beginnen wir mit den Ganzkörper Kuschel Decken der Serie Emma von 140/200 cm in 100% Merinowolle. Der Design Name dieser Wolldecken nennt sich Herringbone, verziert wurden sie mit langen, weichen, hellen Fransen, die durch eine spezielle Knüpftechnik befestigt wurden. Mit dieser Größe der Decken, kannst Du Dich wunderbar an kühlen Tagen komplett einkuscheln und Du fühlst Dich wie in Wolken gebettet. Selbst zur Dekoration, auf zum Beispiel Bett oder Couch, sind die Schurwoll- oder Merinodecken ein absoluter Blickfang. Diese Artikel der Merinowolldecken, bekommst Du in 4 gedeckten Farben, nämlich in


 

Um auch die Menschen unter Euch zu erreichen, die Farben und Karos in etwas dunkleren Tönen mögen, gibt es natürlich auch ein Design, Namens Quadrate Jaquard. Wieder in Ganzkörper Kuschelgrößen von 140/200 cm und wie gehabt in 100% Merinowolle. Diese Wolldecken mit den exklusiven Karomustern passen sich farblich an die verschiedenen Stilrichtungen und Farbgebungen Eures Wohnumfeldes an und sie werden ein Hingucker für alle sein.

Die Artikel sind unterteilt in

Die Fransen der Decken sind passend grau-braun zum Farbschema der entsprechenden Wolldecken gehalten. An milden Abenden kann man die Decken nutzen, um sich auf Balkon, Terrasse oder im Garten noch länger, bevor der Mond sich am Himmel zeigt, zu entspannen.


 

Weiter geht es mit den Wendewolldecken, die mit ihrem aparten Farbmuster unaufdringlich ins Farbkonzept Eures Wohnstils passen. Sie bestehen aus 100% Lambswool, dadurch besitzen sie eine Leichtigkeit in Form und Farbgebung, ihre Qualität kann man spüren, wenn die Wolldecke die Haut berührt.

Der Designname dieser Wolldecken nennt sich Plain Wende, Plain/Uni, Plain Wende Jaquard oder Uni-Jaquard. Zur besseren Entscheidung werden hier die einzelnen Artikel beschrieben.


Wenn Ihr morgens erwacht, die Pflicht ruft, die Sonne schläft noch, dann wäre ein Beispiel, Eure Laune zu heben, einen Blick auf Die Wolldecken mit den lustigen Punkten zu werfen, die Dir ein Lächeln aufs Antlitz zaubern.

Diese Decken bestehen auch aus 100% Lambswool, sind leicht und weich und anschmiegsam. Selbst zusammen gefaltet auf einer antiken Truhe, machen die Wolldecken was her. Diese edlen Naturwolldecken, sind mit feinen Materialien verarbeitet, hochwertig und naturbelassen.


Für junge und werdende Mütter wurde eine ganz besondere Wolldecke mit Schäfchen Motiven kreiert. Diese weichen Wolldecken für die Kleinsten unter uns wurden komplett gekettelt und nicht mit Fransen verarbeitet, damit die winzigen Fingerchen sich nicht darin verfangen können. Diese Lambswool Decken tragen den Designname Schaf, was auch wirklich süß aus diesen Decken heraus lächelt. Im Babybettchen oder Kinderwagen können diese Schafdecken super platziert werden und dadurch werden sich unsere Kleinen eingekuschelt fühlen, auch wenn sie nicht in unseren Armen liegen.


Selbstverständlich sind auch für Tierfreunde unter uns 100% Lambswool Decken mit Tiermotiven entworfen und gewebt worden. Vielleicht findet das ein oder andere Kätzchen einen Ruheplatz darauf, neben Euch oder ,,Bello,, schnuppert mit seinem Schnäuzchen an dem Plaid, was auf Euren Knien liegt. Übrigens, das Bügeleisen könnt Ihr im Schrank lassen, denn Lambswool Decken knittern nicht.

Nun zur Auswahl:


Die Wolldecken in Fischgrätmuster passen sich mit ihren zeitlosen, sanften Farben allen Tönen Eurer Möbel und Tapeten an und sind nicht der Mode unterworfen. Auch diese Herringbone Decken bestehen aus 100% Lambswool. Das ganze Jahr hindurch können Wolldecken Eure flauschigen Wohnbegleiter sein.

Hier noch eine kleine Auswahl:

Wie lang verarbeitet der Mensch schon Wolle und nutzt sie in Form von Wolldecken als Wärmespender für Groß und Klein? In früherer Steinzeit, ca. 6000 Jahre vor Christus, wurden Schafe schon... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mara Wolldecken

Wie lang verarbeitet der Mensch schon Wolle und nutzt sie in Form von Wolldecken als Wärmespender für Groß und Klein?

In früherer Steinzeit, ca. 6000 Jahre vor Christus, wurden Schafe schon als Haustiere gehalten, um von dem Naturprodukt Wolle, Kleidung und Decken zu verarbeiten. Die Schafnutzung begann sogar in Spanien schon im 14.zehnten Jahrhundert zur Wollerzeugung. Um 1800 kamen die ersten Merinoschafe nach Australien und Südafrika, selbst in Sachsen wuchs ihre Zahl explosionsartig an.

Um 1900 gab es etwa sechshundert Millionen Schafe, wunderbare, gutmütige Tiere, die leicht zu halten sind mit vom Welpenalter an zusammen gehaltenen Hütehunden, wodurch der Aufwand der Schafhaltung nicht zu übergroß wird. Hochflächen sind vorzügliche Weidelandschaften für Schafe, durch die Anpassung an häufig wechselnde Umwelt- und Wetterbedingungen, regeneriert sich die als Decken verarbeitete Schafwolle auch super durch Lüften, da sich auf den trockenen Garnen keine Geruchsbildenden Bakterien ansammeln.

Die Schafe liefern ihre Wolle und dieses hochwertige Naturprodukt wird ohne Zusatzstoffe zu anschmiegsamen und strapazierfähigen Wolldecken verwebt. Die Wolle ist selbstreinigend und schmutzabweisend. Durch das Wollfett nimmt sie keine Flüssigkeit auf, jedoch in Form von Dampf wird Feuchtigkeit gespeichert und wieder abgegeben. Das sorgt für natürliche Wärme und ein wunderbares Wohlfühlgefühl.

Die sehr stilvoll gehaltenen Wolldecken werden mit traditionell isländischen Mustern und modernen Einflüssen, farblich individuell und nur durch Naturfarben versetzt, hergestellt. Jedes Schaf würde sich freuen, über die natürliche Verarbeitung seiner Wolle, wo die Wollaufbereitung und Verarbeitung auf natürliche Energiequellen wie Erdwärme und Wasserkraft zurückgreift.

Im Winter und an kühlen Frühling, Sommer, Herbst und Wintertagen sorgen die Wolldecken für angenehme Wärme. Diese Wolldecken sind zertifiziert! Durch die nachhaltige Produktion der Schafwolle, nimmt keines der Tiere Schaden! Diese Wolldecken aus Schur- und Merinowolle sind in ihrer Weichheit grenzenlos, sie ersetzen durch ihr angenehmes Kuschelgefühl sogar hier und da die Teddybären unserer Kleinen.


 

Um Euch die Entscheidung zu erleichtern, welche Wolldecke Euer Zuhause verschönern darf, wird in den folgenden Zeilen eine Beschreibung von den kuscheligen Plaids zur besseren Auswahl erfolgen.


 

Beginnen wir mit den Ganzkörper Kuschel Decken der Serie Emma von 140/200 cm in 100% Merinowolle. Der Design Name dieser Wolldecken nennt sich Herringbone, verziert wurden sie mit langen, weichen, hellen Fransen, die durch eine spezielle Knüpftechnik befestigt wurden. Mit dieser Größe der Decken, kannst Du Dich wunderbar an kühlen Tagen komplett einkuscheln und Du fühlst Dich wie in Wolken gebettet. Selbst zur Dekoration, auf zum Beispiel Bett oder Couch, sind die Schurwoll- oder Merinodecken ein absoluter Blickfang. Diese Artikel der Merinowolldecken, bekommst Du in 4 gedeckten Farben, nämlich in


 

Um auch die Menschen unter Euch zu erreichen, die Farben und Karos in etwas dunkleren Tönen mögen, gibt es natürlich auch ein Design, Namens Quadrate Jaquard. Wieder in Ganzkörper Kuschelgrößen von 140/200 cm und wie gehabt in 100% Merinowolle. Diese Wolldecken mit den exklusiven Karomustern passen sich farblich an die verschiedenen Stilrichtungen und Farbgebungen Eures Wohnumfeldes an und sie werden ein Hingucker für alle sein.

Die Artikel sind unterteilt in

Die Fransen der Decken sind passend grau-braun zum Farbschema der entsprechenden Wolldecken gehalten. An milden Abenden kann man die Decken nutzen, um sich auf Balkon, Terrasse oder im Garten noch länger, bevor der Mond sich am Himmel zeigt, zu entspannen.


 

Weiter geht es mit den Wendewolldecken, die mit ihrem aparten Farbmuster unaufdringlich ins Farbkonzept Eures Wohnstils passen. Sie bestehen aus 100% Lambswool, dadurch besitzen sie eine Leichtigkeit in Form und Farbgebung, ihre Qualität kann man spüren, wenn die Wolldecke die Haut berührt.

Der Designname dieser Wolldecken nennt sich Plain Wende, Plain/Uni, Plain Wende Jaquard oder Uni-Jaquard. Zur besseren Entscheidung werden hier die einzelnen Artikel beschrieben.


Wenn Ihr morgens erwacht, die Pflicht ruft, die Sonne schläft noch, dann wäre ein Beispiel, Eure Laune zu heben, einen Blick auf Die Wolldecken mit den lustigen Punkten zu werfen, die Dir ein Lächeln aufs Antlitz zaubern.

Diese Decken bestehen auch aus 100% Lambswool, sind leicht und weich und anschmiegsam. Selbst zusammen gefaltet auf einer antiken Truhe, machen die Wolldecken was her. Diese edlen Naturwolldecken, sind mit feinen Materialien verarbeitet, hochwertig und naturbelassen.


Für junge und werdende Mütter wurde eine ganz besondere Wolldecke mit Schäfchen Motiven kreiert. Diese weichen Wolldecken für die Kleinsten unter uns wurden komplett gekettelt und nicht mit Fransen verarbeitet, damit die winzigen Fingerchen sich nicht darin verfangen können. Diese Lambswool Decken tragen den Designname Schaf, was auch wirklich süß aus diesen Decken heraus lächelt. Im Babybettchen oder Kinderwagen können diese Schafdecken super platziert werden und dadurch werden sich unsere Kleinen eingekuschelt fühlen, auch wenn sie nicht in unseren Armen liegen.


Selbstverständlich sind auch für Tierfreunde unter uns 100% Lambswool Decken mit Tiermotiven entworfen und gewebt worden. Vielleicht findet das ein oder andere Kätzchen einen Ruheplatz darauf, neben Euch oder ,,Bello,, schnuppert mit seinem Schnäuzchen an dem Plaid, was auf Euren Knien liegt. Übrigens, das Bügeleisen könnt Ihr im Schrank lassen, denn Lambswool Decken knittern nicht.

Nun zur Auswahl:


Die Wolldecken in Fischgrätmuster passen sich mit ihren zeitlosen, sanften Farben allen Tönen Eurer Möbel und Tapeten an und sind nicht der Mode unterworfen. Auch diese Herringbone Decken bestehen aus 100% Lambswool. Das ganze Jahr hindurch können Wolldecken Eure flauschigen Wohnbegleiter sein.

Hier noch eine kleine Auswahl:

Zuletzt angesehen
Persönliche Geschenkpäckchen